Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ehrenamtspreis der Stadt Zeitz 2020 für Silvio Klawonn

26.03.2021

Urk1Sichtlich überrascht über einen offiziellen Besuch von Vertretern der Stadtverwaltung Zeitz, schaute Silvio Klawonn am letzten Dienstagabend in den Klinkerhallen Zeitz nicht schlecht. Gerade hatte er ein Online-Training für Kinder absolviert als Besuch eintraf. Maria Fischer, Sachgebietsleiterin Kultur und Tourismus, überbrachte dem Vereinsvorsitzenden der Kampfsportgemeinschaft „Jodan Kamae“ Zeitz e.V. den Ehrenamtspreis der Stadt Zeitz 2020. Bereits im letzten Jahr hatte sich der Ältestenrat des Zeitzer Stadtrates für den langjährigen Vereinsvorsitzenden und Trainer entschieden. Mit seinem ehrenamtlichen Engagement ist Klawonn für viele ein Vorbild. Gerade in der sportlichen und außersportlichen Kinder- und Jugendarbeit fällt der 57 Jährige immer wieder mit seinem Engagement und seinen vielfältigen Ideen auf. Im Beisein der Mitarbeiterin Frau Kathrin Nerling und dem KSG Vorstandsmitglied André Kabelitz dankte Maria Fischer im Namen des Oberbürgermeisters Christian Thieme für seine jahrelange, unermüdliche ehrenamtliche Tätigkeit im Vereinssport. Insbesondere die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der Stadt Zeitz und Umgebung hob die Vertreterin hervor. Der Ehrenamtspreis enthielt neben den wertschätzenden und dankenden Worten einen blumigen Frühlingsgruß sowie eine Jahreskarte für den Schlosspark Zeitz. Silvio Klawonn zeigte sich angesichts der Ehrung sehr gerührt und dankte dem Ältestenrat als auch der Stadtverwaltung Zeitz für diese Anerkennung du Wertschätzung. In normalen Jahren wird diese Ehrung vor dem Stadtrat vollzogen, was aber bereits im letzten Jahr schon nicht mehr umgesetzt werden konnte und nun endlich nachgeholt wurde.

 

Urk1

 

Text und Fotos – Andre Kabelitz